Überlebenskampf

Punk für Anfänger:
1. Haare
für Einsteiger
für Fortgeschrittene
2. Pogo-Tanzkurs
3. Schminken
4. Benimm
5. Krankheiten
Aktion:
RETTET RUDI'S FRISUR

Körperkult:
1. Tattoowiering
2. Piercing
3. Kronkorking
4. Branding
5. Extrem Scheißetreibing
6. Wall Taping
7. Scaring
8. Amputating
9. Cannibalisming

Hier gibt's Regeln und Tips für den täglichen Überlebenskampf des gemeinen Punkrockers im Großstadtdschungel.

Punk für Anfänger

Die wichtigsten Fragen im Leben eines Punx werden wir hier beantworten (sozusagen die FAQs des Punkrocks):
Wie krieg ich meinen Iro zum Stehen? Soll ich mich Schminken? Wie schnorr' ich richtig? etc. usw. usf.
Im Laufe der Zeit wird diese Rubrik wachsen und gedeihen...

Neu und aktuell: Unsere Aktion RETTET RUDI'S FRISUR!!!

Was ein furchtbarer Aufschrei ging heute durch die Medien? Rudolph Moshammer wurde ermordet. Ein schrecklicher Verlust für Bayern. Und für uns natürlich auch. Hier weiter lesen...

Was tun wenn der Punkrocker krank wird...

Selbst wenn man sich regelmäßig mit Vitaminen (z.B. der Multivitaminsaft in der Kornmischung), Sport (Pogo, Bierkästen schleppen...) oder Entspannungsübungen (abkacken!) Fit hält, lässt es sich gelegentlich nicht vermeiden, im Uneinklag mit seinem Körper zu geraten. Und da kein Schwein mehr zum Arzt geht seit der Spass soviel kostet wie zwei Kisten Oettinger (ohne Pfand) ist Selbstdiagnose und Eigenheilung angesagt. Damit ihr aber nicht völlig im Dunkel steht, sind hier einige Präzedenzfälle aufgeführt... Hier weiter lesen...

Körperkult, oder wie schockier ich meine Eltern langfristig ?!

Hier wollen wir Euch einen Überblick über den Körperkult unzufriedener Großstadtjugendlicher geben.

In einer langweiligen Welt, in der es nur noch Sicherheit und Regeln gibt, in der niemand verhungern oder um sein Überleben kämpfen muss, werden die alten Rituale aus der Steinzeit wiederentdeckt. Cool ist alles, was schmerzt, denn Schmerz ist das einzige, was heute noch reell ist - so reell wie in der Welt unserer Urahnen. Und dorthin zieht es die verweichlichten Jugendlichen unserer degenerierten Zivilisation.

Zu Zeiten von Erich Kästner waren es noch Mutproben, mit denen die Jugendlichen ihr Erwachsenwerden begleiteten, heute ist es das Verstümmeln des eigenen Körpers.

Und während es die Anfänger nur zum Schocken ihrer Umwelt machten, ist es für die Profis zu einer Art der Selbstbefriedigung geworden...

Über uns - SeitenKarte - Datenschmutz - Hilfe - Anti©2004 HeyPunk.de